Neue kostengünstige Software unterstützt Vertriebsmitarbeiter

Damit die Außendienstmitarbeiter alle Kundendaten auch unterwegs immer parat haben, bringt der Systemlieferant Nölle & Nordhorn seine SAP-Daten jetzt auf die iPhones der Mitarbeiter. So konnten innerhalb kürzester Zeit zusätzliche Umsätze im sechsstelligen Bereich erzielt werden. Erstellt wurde die Lösung mit der Portalsoftware Intrexx.

Intrexx Mobile Sales Kit for SAP Business Suite Freiburg, den 15. September 2011. Mit der Erfahrung von über 50 Jahren und dem durch die vielfältigen Aufgabenstellungen in technischen Bereichen erworbenen Know-how ist die Nölle & Nordhorn GmbH einer der führenden Systemlieferanten in Ostwestfalen. Zur Umsetzung einer breit angelegten Vertriebsoffensive erstellte Nölle & Nordhorn zusammen mit dem Magdeburger IT-Dienstleister init.all ein mobiles System auf Basis der Portalsoftware Intrexx, das die Vertriebsmitarbeiter nun auch außerhalb des Büros in Echtzeit mit allen wichtigen SAP-Daten versorgt.

Der Außendienst profitiert hiervon auf unterschiedlichste Weise: Ein schneller Blick in das SAP ERP, um sich den Namen des Ansprechpartners einzuprägen oder dessen Telefonnummer abzurufen ist nun genauso unkompliziert, wie der Zugriff auf die SAP-Belege des Kunden, um z.B. das letzte Angebot noch einmal zu prüfen. Aber damit nicht genug: Der Vertrieb erhält Auswertungen über das Kundenverhalten und kann bei Bedarf sofort darauf reagieren. Dank dieser Echtzeitanalyse kann Nölle & Nordhorn noch gezielter auf die Anforderungen und Wünsche der Kunden eingehen.

Der Erfolg stellte sich bereits sehr schnell ein: So wurde mit Hilfe der mobilen SAP-Anbindung nicht nur der Umsatz bei den Bestandskunden gesteigert, sondern es konnten auch neue Kunden hinzugewonnen werden. Auf diese Weise wurden bereits innerhalb kürzester Zeit Umsatzzuwächse von über 250.000 Euro erzielt.

„Das System liefert dem Außendienst genau die Daten, die er für eine effiziente Arbeit beim Kunden benötigt. Hätten wir versucht, etwas Ähnliches mit SAP umzusetzen, hätte es uns sicherlich mehr als 100.000 Euro gekostet. Mit Intrexx haben wir es in einer unglaublichen Geschwindigkeit und zu einem Bruchteil der Kosten geschafft“, beschreibt IT-Organisationsleiter Panagiotis Varlangas die Vorteile der Lösung.

Nach dem Erfolg der mobilen SAP-Anbindung per iPhone sollen die Mitarbeiter im Außendienst künftig zusätzlich mit Tablet-PCs ausgestattet werden. Dank dem größeren Display können sie dann direkt beim Kunden u.a. Produkte präsentieren oder dem Kunden komfortabel Einsicht in seine SAP-Belege (Aufträge, Rechnungen usw.) geben.

Unternehmen, die ihre SAP-Daten ebenfalls mobil machen wollen, bietet der Intrexx-Hersteller United Planet nun eine schlüsselfertige Lösung an: Das neue Intrexx Mobile Sales-Kit für SAP® (www.intrexx.com/sapmobilekit) ist für mobile Geräte aller Hersteller und Plattformen optimiert und per Plug & Play in wenigen Stunden komplett integriert. Erhältlich ist das Mobile Sales-Kit für SAP® zum Festpreis von 9.998 Euro.


Mein KontoWillkommen!  (Anmelden)  
Feedback Callback Suche Newsletter
 Geheimnisse lüften
Unsere Anwenderbriefe informieren Anwender und Interessenten komprimiert und kostenlos über alles, was in der Welt von Intranets, Portalen und Social Business wichtig ist. Einfach unverbindlich auf der nächsten Seite Ihre Emailadresse eingeben und jeden Monat Know-how, Tipps & Tricks, Neuheiten und vieles mehr direkt ins Emailpostfach bekommen.
Weiter
 Suche

United Planet Website:


Application Store:

 Callback
Jetzt unverbindlich und kostenlos einen
Oder rufen Sie uns direkt an unter:
+49 761 20703 605
 Feedback
Sie konnten etwas nicht finden, oder etwas hat nicht so funktioniert, wie Sie es erwartet haben? Wir freuen uns, wenn Sie uns mitteilen, was Ihnen auf unserer Website gefallen und was sie gestört hat. - Natürlich absolut unverbindlich und anonym!

Jetzt Feedback verfassen


Social Media & Blog       Twitter   -  Facebook   -  Seitensprungblog